Customer Success Story – bumpli®

Mit begeisternder Post-Purchase Kommunikation zu mehr Retention und Umsatz

 

 

Branche: Spielzeug, Family Lifestyle
Standort: Kiel, Deutschland
Gründungsjahr: 2019
Teamgröße: <15 Mitarbeitende

Überblick

Die Idee zum ersten Produkt kam Enis Ayari im Privaten: Sein Kind wurde nachts oft wach und rief nach etwas zu trinken. Also musste er im Dunkeln nach der Flasche suchen oder riskieren, sein Kind durch das Zimmerlicht komplett aus dem Schlaf zu reißen. Kurzerhand entwickelte Enis ein Nachtlicht aus Silikon, das ganz einfach auf handelsübliche Flaschen aufgezogen werden kann. bumpli® war geboren. Mittlerweile verkauft der Shop nicht nur besagtes Nachtlicht und passende Trinkflaschen, sondern weiteres Kinder- und Baby-Zubehör, das den Alltag junger Familien erleichtert und die Entwicklung der Kinder fördert.

%

Öffnungsrate

Wiederkaufrate

%

Anfragen zum Sendungsstatus

Herausforderung

Für bumpli® ist es besonders wichtig, eine möglichst enge und persönliche Beziehung zur Zielgruppe aufzubauen und diese auch über den Kauf hinaus zu erhalten. Doch aufgrund der Corona-Krise und daraus folgenden Lieferkettenproblemen, kamen neue Herausforderungen auf das junge Unternehmen zu. Lieferzeiten verlängerten sich plötzlich und Käufer:innen fragten vermehrt beim Kundenservice nach dem Status ihrer Bestellungen. Ohne automatisierte Prozesse konnte bumpli® den zahlreichen Anfragen kaum mehr hinterherkommen.

Das Familienunternehmen suchte nach einer Lösung, um Käufer:innen proaktiv über den Bestellstatus zu informieren und gleichzeitig eine begeisternde Post-Purchase Experience zu bieten, die auf die Zielgruppe zugeschnitten war. So sollte der Kundenservice entlastet und das Vertrauen der Käufer:innen in die Marke bumpli® gesteigert werden.

Enis Ayari, CEO, bumpli®

Enis Ayari, CEO, bumpli®

Lösung

Mit Alaiko’s Track and Trace-Lösung Track by Alaiko werden genau diese Herausforderungen adressiert und gelöst. Die technische Anbindung war dabei kinderleicht: Es musste zunächst lediglich die App aus dem Shopify App-Store installiert und der Shop bei Alaiko registriert werden. Ab der Verknüpfung von Alaiko mit Shopify werden die Daten zu Bestellungen und Retouren in Echtzeit übertragen. Der gesamte Setup-Prozess dauerte nicht länger als 30 Minuten. Daten zum Versandstatus erhält bumpli® über Alaiko’s Schnittstelle zu DHL ebenfalls in Echtzeit. Diese Daten speisen dann die Updates auf der Tracking Page und fungieren als Event-Trigger für E-Mails.

Verbesserte Post-Purchase Experience durch Track & Trace

Mit Alaiko bietet bumpli® den Käufer:innen die Möglichkeit, den Status ihrer Bestellung jederzeit auf einer Tracking Page einzusehen. Diese ist nahtlos im eigenen Shop integriert und zeigt stets transparent und klar ersichtlich den aktuellen Status der Bestellung. Zusätzlich kann die Seite mit Produktempfehlungen und Marketing-Aktionen angereichert werden, um die Käufer:innen direkt zum Wiederkauf zu animieren.

Die proaktive Versandkommunikation erfolgt zusätzlich per E-Mail. bumpli® hält die Kund:innen über sämtliche relevanten Schritte des Versandprozesses auf dem Laufenden. Hierzu nutzt das Unternehmen die Integration von Alaiko in das E-Mail Marketing Tool Klaviyo. Alaiko sendet Informationen über den Versandstatus in Echtzeit an Klaviyo – dort kann bumpli® diese als Trigger für personalisierte E-Mail Flows definieren.

Hohe Öffnungsraten und verbesserte Wiederkaufrate

Verlässt ein Paket das Lager, befindet sich in Zustellung, wurde erfolgreich zugestellt oder muss eventuell bei einer Filiale abgeholt werden – zu allen diesen Events erhalten die Kund:innen nun eine personalisierte E-Mail. Das erleichtert nicht nur das Arbeitsaufkommen im Kundenservice – auch teure und vermeidbare passive Retouren werden mit Hilfe von Abholerinnerungen auf ein Minimum reduziert.

Diese proaktiven E-Mails nach dem Kauf sind beliebt, denn sie enthalten für Käufer:innen wertvolle Informationen. Öffnungsraten von bis zu 73% sprechen eine klare Sprache. Angereichert mit Bannern zu Marketing-Aktionen oder weiteren Inspirationen sind die Angebote von bumpli® in der gesamten Kommunikation präsent – und Käufer:innen nutzen oftmals direkt die Gelegenheit: Die Wiederkaufrate der durch Alaiko ermöglichten E-Mails ist 4-Mal höher als bei anderen Marketing-Emails. Damit erhöhte bumpli® die Conversion Rate um bis zu 44 Prozentpunkte.

Auch im Support der Kunden werden die positiven Auswirkungen von “Track by Alaiko” deutlich: Die Anfragen zum Sendungsstatus an den Kundenservice gingen um 30% zurück – so bleibt mehr Zeit für komplizierte Klärfälle und ausführliche Beratung der Käufer:innen.

bumpli® ist vom Nutzen der “Track by Alaiko”-Lösung überzeugt. Zur weiteren Optimierung plant bumpli®, verschiedene Verbesserungen an Tracking E-Mails und der Tracking Page mittels A/B-Testing zu überprüfen. Ebenfalls wird auch das Loyalty Programm stärker in die Post-Purchase Kommunikation eingebunden, um die Kundenbindung weiter zu verbessern.

Enis Ayari, CEO, bumpli®

Enis Ayari, CEO, bumpli®

Mehr Success-Stories:

ZOÉ LU

ZOÉ LU

ZOÉ LU - die Handbag Revolution. Denn ZOÉ LU verändert die Art, eine Tasche zu tragen und zu kombinieren. ...
Anio

Anio

Anio’s Smartwatches für Kinder ermöglichen einen sicheren und modernen Umgang mit Technologie – angepasst auf ...
HeyMarly

HeyMarly

Hey Marly's Innovation: Sandalen mit Wechselkonzept. Die Schuhe können einfach mit unterschiedlichen Aufsätzen, ...
MagicHolz

MagicHolz

MagicHolz verbindet die Welt der Holztechnik und Mechanik mit der Freude an spielerischer Kreativität. Erfahren ...

Bereit?
Jetzt Alaiko kennenlernen.

Für einen unverbindlichen Austausch sowie zur Angebotserstellung, vereinbare hier ein Beratungsgespräch.